Gesundes Frühstück für alle!

Gefüllte Brotbox von 2010.

Ein gesundes Frühstück ist die beste Voraussetzung für einen guten Start in den Tag. Für jedes Kind sollte dies selbstverständlich sein. Außerdem sollen Kinder den Wert einer gesunden Ernährung wieder schätzen lernen. So lauten die Ziele bzw. Forderungen der Initiatoren der bundesweit stattfindenden Bio-Brotbox-Aktion.

Insgesamt gibt es 45 Bio-Brotbox-Gruppen, die in diesem Jahr knapp 152.000 Kinder mit einer Bio-Brotbox versorgen, das sind rund 22 Prozent aller in Deutschland eingeschulten Erstklässler. Organisiert werden die Aktionen, in Dörfern, Städten, Landkreisen, Regionen oder in ganzen Bundesländern.

Erstmals durchgeführt wurde die Bio-Brotbox-Aktion im Jahr 2002, angestoßen von der damaligen Bundesverbraucherschutzministerin Renate Künast und Akteuren aus der Naturkost- und Reformhausbranche. Vor Ort werden die Bio-Brotbox-Aktionen in der Regel von gesellschaftlichen Bündnissen ehrenamtlich organisiert und privatwirtschaftlich finanziert. Die zahlreichen Akteure aus der Naturkostbranche und anderer Wirtschaftszweige zeigen damit ihr soziales Engagement und setzen sich dafür ein, möglichst vielen Menschen Informationen zu gesunder Ernährung zu vermitteln.

Die Bio-Brotbox-Aktion wird von der bundesweiten Externer Link Informationsstelle Bio-Brotbox koordiniert und in der Region Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen vom Heinrich-Böll-Haus Lüneburg, dem Externer Link ÖKORegio-Verein, der Externer Link Wendland-Kooperative e.V., der Externer Link Vollkornbäckerei Scharnebeck und Externer Link BioLuna e.V organisiert. Insgesamt werden in dieser Region mit der Unterstützung von über 40 Sponsoren und den hiesigen Naturkost- und Hofläden sowie Marktständen im Jahr 2010 über 2.300 Brotboxen an die Erstklässler und Förderschüler verteilt.

In der Stadt Lüneburg und in Lüchow-Dannenberg bekommen nach 2008 und 2009 die Kinder bereits zum dritten Mal eine Bio-Brotbox. In Stadt und Landkreis Uelzen findet die Aktion auf Initiative des ÖKORegio e.V. nun auch wieder statt.

Begleitend zur Bio-Brotbox-Aktion hat das Heinrich-Böll-Hause 2009 die Broschüre „EntdeckerRouten Landwirtschaft und Ernährung in der Region Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen“ herausgegeben. In 2010 wurde von den Initiatoren außerdem ein kleines Informationsheft für die Eltern mit integriertem Einkaufsführer erstellt, das die Kinder über die Brotboxen erhalten und das in den beteiligten Naturkost- und Hofläden sowie an Marktständen ausgelegt wird.

 

Bundesweite Informationsstelle Bio-Brotbox
Annette Mörler
Gradestraße 92
12347 Berlin
Tel.: 030/28879959
Externer Link www.bio-brotbox.de

Heinrich-Böll-Haus Lüneburg
Cornelia Bretz
Julia Gerdsen
Katzenstraße 2
21335 Lüneburg
Tel.: 04131/402908
www.boell-haus-lueneburg.de

BioLuna e.V.
Regina Schrader
Wittmerweg 6
21447 Handorf
Tel.: 04133/800840
Externer Link www.bioluna-ev.de

ÖkoRegio e.V.
Steffen Löwe
Forstweg 1
29568 Wieren OT Bollensen
Tel.: 05825/8026
Externer Link www.oekoregio.com

Wendland Kooperative e.V.
Claus Centurier
Gohlau 11
29496 Waddeweitz
Tel.: 05849/582
Externer Link www.wendlandkooperative.de

Vollkornbäckerei Scharnebeck
Regina Dehmel
Hauptstraße 24
21379 Scharnebeck
Tel.: 04136/8848
Externer Link www.scharnebaecker.de